30. Sept. 2005 – Cortona, Grado

Strecke:

Cortona – Autobahn – Grado (494 km)

Bericht:

Ab heute geht es Richtung Norden (heimwärts). Da wir schon genügend kleine Gäßchen abgefahren sind, nehmen wir die Autostrada, die uns bis nach Grado führt. In Grado gibt es auch einen gratis Stellplatz, dort stellen wir ab und besuchen die Altstadt. Nachdem wir im Mittelalter waren (Cortona, Monteriggione) kommt uns die Altstadt von Grado eingentlich nicht alt vor … egal, wir shoppen ein bißchen, dann begeben wir uns zur Ruh.

(N45 40.890 E13 23.633)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.