22. Juli 2006 – Wandern im finnischen Lappland

Strecke:

Naturreservat Kevo – Inari (73 km)

Bericht:

Den heutigen Tag begannen wir mit einer kleine Radtour durch das lappländsche Finnland und setzten mit einer Wanderung in das Kevo Naturreservat fort. Die Sonne scheint vom Himmel, und wir genossen die Stille, die uns umgeben hat. Um uns herum nur Wälder, Seen und äsende Rentiere – der erste Tag zum richtig Ausspannen. Nach der erholsamen Wanderung setzten wir unsere Reise Richtung Inarisee weiter, durch endlose Wälder und Moorlandschaften. Immer öfter sind auch Rentiere auf der Strasse anzutreffen. Kurz vor Inari fanden wir einen kleine See, der am Ufer noch Platz für unser Reisemobil hat.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.