Reisemobilreisen

Wie alles begann

Eines schönen Nachmittags saßen wir auf unserer Terasse und lasen diverse Verkaufsanzeigen einer Zeitung durch. Da fiel uns ein Reisemobil auf. Wir hatten bisher nicht die Idee, so ein Fahrzeug zu kaufen. Unsere Urlaube waren bis jetzt Flugreisen zu diversen populären Zielen (USA, Rhodos, …).

Wir riefen beim Verkäufer an – alles andere ist Geschichte.

Das erste Fahrzeug

Wir erstanden einen Mercedes 508D, der provisorisch als Reisemobil umgebaut wurde. Nach einer „Probereise“ auf die Insel Rhodos wussten wir, so sollen unsere Urlaube in Zukunft aussehen. Wir bauten den Mercedes um und machten damit einige schöne Fahrten (z.B. Skandinavien 2004). Allerdings hatte der Mercedes auch einige Nachteile: Er war sehr laut im Führerhaus und auch nicht der Schnellste – kurz gesagt, wir wollten was Neues.

Das nächste Fahrzeug

Auf www.flohmarkt.at (kein Scherz!). lasen wir die Anzeige für einen Fiat Talento. Die Fotos zeigten ein außergewöhnlich gut gepflegtes Fahrzeug aus dem Raum Salzburg. Wir fuhren hin – und unterzeichneten den Kaufvertrag. Der Talento ist nur 4,8m lang, hat allerdings einen Alkoven – ein ideales Fahrzeug für zwei Personen. Von mir eingebaut wurden noch: Aufrüstung des Frischwassertankes von ca. 45 l auf ca. 90 l, Solaranlage, Dachluken erneuert, und sonstige diverse Kleinigkeiten.

Mit diesem Fahrzeug sind wir auch zur Zeit unterwegs.

Werbeanzeigen